Mittwoch, 15. Juli 2015

Buch-Rezension: Messer & Herz

Messer und Herz





Autor: Jan P. Zille
Titel: Messer und Herz
Untertitel: /
Verlag: Self Publisher
Seitenanzahl(geschätzt): 22
Genre: Krimi
Gelesen als: E-Book
ASIN: B00JJLTUPM



Inhalt
Es handelt sich hier um eine Kurzgeschichte.
Ein 15-Jähriger findet sich in einem Kühlraum der Rechtsmedizin wieder und fragt sich ob er tot sei. Er kommt schnell dahinter dass dies auch wirklich so ist und dass er ermordet wurde. Er steckte gerade mitten in der Ausbildung und liebte seinen aufgemotzten Motorroller, mit dem er im Hinterhof des Haues die Nachbarn zur Weißglut brachte und Böller in die Balkone warf. Die Geschichte wird aus der Sicht des toten 15-Jährigen erzählt. Kommissar Kryszek ermittelt in diesem Fall und besucht den Jungen regelmäßig in der Rechtsmedizin. Der Junge erzählt von seinen letzten verbliebenen Erinnerungen und schwebt als Körperloser durch die kleine Stadt. Dabei fällt ihm immer mehr auf, wer sein Mörder sein könnte. Die Ermittlungen, die Kryszek leitet, bekommt der Junge mit und so scheinen die beiden telepathisch Informationen auszutauschen - so scheint es. Denn Kryszek scheint die Überlegungen des Jungen ebenso zu haben. Sie kommen dem Mörder immer mehr auf die Spur.

Erster Satz
Ich war erst fünftzehn.

Cover
Das  Cover zeigt ein Herz mit einem Messer. Sehr schlicht und einfach. Ich finde es ansprechend. Es erinnert mich irgendwie an das Spiel Minecraft, was ich sehr gern spiele.


Schreibstil und Sprache
Der Schreibstil ist ungewöhnlich, aber interessant zu lesen. Es ist ein innerer Monolog eines ungehobelten Teenies. Da kann man keine "vernünftige" Sprache erwarten. Ich finde es deswegen sehr authentisch. Soweit ich weiß reden solche Teenies in dem Alter so. Auch wenn das Thema sehr beklemmend ist, wird die düstere Stimmung durch seine Art, wie er das alles so hinnimmt, aufgelockert.


Persönliche Meinung und Fazit
Es ist eine interessante Kurzgeschichte, die mir Spaß gemacht hat. Sie war deshalb so interessant, weil sie aus der Sicht den toten Jungen erzählt wird. Sie bekommt von mir 4 Sterne. Meine Standartbewertung.



Bewertung



Kommentare:

  1. welcher kindle genau ist das? und uaaaahhhh die krallen -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir leider nicht genau sagen was das für ein Kindle ist. Es ist schon ein paar Jahre alt. Mit Touchpad. Mein Mann hat es mal gekauft.

      Ps: ich LIEBE meine Krallen. Aber die sind schon sehr lang diesmal. Die werden nächsten Woche gekürzt ... ein wenig. ^^

      Löschen