Dienstag, 12. Mai 2015

Wochengedicht 21

Fehler die du machst


Du bist in der Nacht der hellste Stern.
Du bist am Tag der wärmste Sonnenstahl.
Du hast mich einfach zu gern.

Doch bist du endlos weit weg von mir.
Mein Herz ist immer bei dir.
Und doch lässt du es zu
dass eine andere dich gewinnt.

Erlebst eine heiße Nacht mit ihr.
Und den Morgen danach hast du Angst.
Du bereust es bitterlich und trennst dich von mir.
Schatzi, ich bleibe trotzdem bei dir.

Mein Vertrauen zu dir ist geknickt,
aber die Hoffnung auf ein Happy End noch nicht.
Du willst erst mal ein wenig Zeit für dich.
Das ist Ok.
Du weißt, 
dass ich immer hinter dir steh'.

Wenn deine Liebe groß genug ist,
werden wir zusammen alles überstehen
und gemeinsam alle Wege gehen.
Und die anderen werden schon sehen,
das wir zusammengehören.

Doch sollte es ein zweites Mal geschehen,
lass ich dich eiskalt im Regen stehen.
Wir werden uns schon wieder wie früher verstehen.

Du bist mir wichtiger als Millionen von Geld.
Und wenn du es zulässt, wird unsere Welt wieder erhellt.
Durch den Mond,
der wie ein silbern funkelndes Band unsere Welt umschließt
und Amor zum zweiten mal seinen Pfeil durch unser Herz schießt.

Und wir glücklicher sind als je zu vor.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen