Samstag, 14. Februar 2015

Für den Liebster Award nominiert

Hey cool. Ich bin ganz aus dem Häuschen. Ich wurde für den Liebster Award nominiert!
Ich danke Sabrina von beastmodebrina ganz ganz herzlich dafür, dass sie mich nominiert hat.
Ich freue mich wirklich darüber, denn mein Blog ist ja noch so unglaublich neu. Die Nominierung sieht vor, dass ich ein paar persönliche Fragen beantworte. Und das tue ich liebend gerne.

Was ist der Liebster Award?
Dieser Award ist keine Auszeichnung im klassischen Sinne. Blogs nominieren sich untereinander und können so ihre Reichweite und Leserschaft erweitern. Besonders neue und unbekannte Blogs profitieren davon. Die Blogger können sich untereinander vernetzen. Der Nominierte muss ein paar persönliche Fragen beantworten und muss wiederum neue Blogger nominieren.


Dann werde ich mal die Fragen beantworten.


1. Seit wann bloggst du und wie bist du auf den Namen für deinen Blog gekommen ?
Der Blog Katzenflieder existiert erst seit  November 2014. Der Name für meinen Blog kam mir schnell in den Sinn. Ich habe einfach etwas zusammengefügt das ich mag. Katzen(ich dachte da eher an Hello Kitty) und an meine Lieblingsfarbe - Flieder. Außerdem mag ich den Strauch. Er duftet so schön. Und so ist dann auch der Name für mein Blog entstanden, der gleichzeitig mein Pseudonym ist.

2. Stell dir vor, du bist für 24 Stunden die Königin / der König von Deutschland. Wie würdest du diesen Tag verbringen?
 Ich würde wohl mit meinem Auto überall parken wo ich will. Ich würde allen meinen Freunden frei geben lassen, damit sie mit mir zusammen mal einen ganzen Tag lang eine Mädels-Tour machen können.

3. welche Zielgruppe richtet sich dein Blog?
Es richtig sich an Leute die gern lesen und/oder gern selbst Geschichten schreiben. Leute die daran interessiert sind, wie das Leben als Autor/Schriftsteller so ist und sich für Bücher und Buch-Rezensionen interessieren.

4. Was ist dein Lieblingsessen?Oh da könnte ich mich niemals entscheiden. Eierkuchen, Milchnudeln und Spagetti.

5.Warum bloggst du gerade über dein “Thema XY”?Leser können miterleben wie ich mich als Autorin versuche, wie ich Tiefschläge und Erfolge erlebe und wie es ist ein Fernstudium auf einer Autorenschule zu machen. Ich versuche meiner Kreativität freien Lauf zu lassen, schreiben ist eben ein Hobby und ich erhoffe mir dadurch schon vor der Veröffentlichung meines ersten eigenen Buches Leser für mich zu gewinnen. Vielleicht sind sie die ersten, die meinen Roman in den Händen halten.

6. WordPress, Blogspot oder vielleicht sogar eine eigene Domain. Welche Form hältst du am geeignetsten um zu bloggen?Ich habe 2 Blogs. Mein erster Blog ist mit einer eigenen Domain auf unserem V-Server mit Wordpress. Und Katzenflieder habe ich mit Blogspot erstellt. Aber ich weiß jetzt schon dass ich im Jahr 2016 umziehen werde auf Wordpress. Dort gibt es einfach viel mehr Möglichkeiten.

7. Mit welchen Mitteln versuchst du deinen Blog einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen?Ich bin bei Facebook und google+ zu finden und schreibe hier und da in Internetforen wo es gestattet ist meinen Blog in der Signatur zu verlinken oder zu erwähnen. Aber den Großteil mache ich über Facebook. Twitter und Co. da bin ich nicht und habe auch nicht vor mich dort anzumelden. Die Zeit fehlt mir einfach um mich auch noch darum zu kümmern. Ich könnte sicher noch mehr tun um meinen Blog publik zu machen, aber das Fernstudium, meine Familie und meine Selbstständigkeit als Autorin geht gerade vor.

8. Interessieren dich Blogs über eine gesunde Ernährung und Fitness?Teils, teils. Ich habe selbst Übergewicht. Ich bin grundsätzlich interessiert. Momentan habe ich einen absoluten Hänger, wegen Stress. Was für mich ein Problem ist, da ich ein Frustesser bin. Dazu kommt, dass ich gerade keinen Sport treiben darf wegen einer kürzlich durchgeführten Operation und eine Weitere steht in einem Monat an.

9. Wie ist deine Meinung zu Bloggerevents? Hast du schon einmal an einem teilgenommen? Wenn ja, wann und wo?Ich finde solche Events gut. Gerade neue und/oder unbekannte Blogs finden so mehr Reichweite und Leserschaft. Aktuell habe ich selbst eine Ausschreibung am Laufen: einen Schreibwettbewerb.
Mit meinem anderen Blog habe ich schon ein paar mal an Blogparaden teilgenommen.

10. Bist du im Rahmen deiner Bloggingaktivitäten in sozialen Netzwerken vertreten? Falls ja, bitte nenne deine jeweiligen Usernamen unter denen du erreicht werden kannst.Nur bei Facebook unter dem Namen Katzenflieder. 

11. Woher nimmst du die Inspiration für neue Blogeinträge und wie planst du diese?Ich ziehe meine Ideen aus meinem Schreibstudium, aus das was ich so lerne und das was ich als Autorin und Studentin erlebe. Manchmal hilft es mir auch, mir andere Blogs zum Thema Bücher und Schreiben anzuschauen. Ich überlege, was einen Mehrwert hat, auch für meine Leser. Wenn ich viele Ideen habe, schreibe ich sie meistens schon vor und veröffentliche die Beiträge verteilt. Ich schaue natürlich dass die Themen die ich in einem Monat poste sich gleichmäßig verteilen und nicht einen Monat lang nur Rezessionen poste.


Das wars leider schon. Es hat ganz echt viel Spaß gemacht. :-)


Die Regeln für die nominierten Blogger
  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.
  • Das Beitragsbild kannst du dir übrigens downloaden.

nominiert sind(die Blogs sind in den Links neben dem Namen zu finden):

Janine  - nine-im-wahn

Leif -  tiresias-leo

Bianca  - biancasbuecherwelt

Anne & Marcus - trainyabrain-blog

Sabrina - wunschkind-herzkind-nervkind

Mami-Gruppe - mutterfreunde



Dies sind die Fragen an die Nominierten:






  1. Was thematisiert deinen Blog?
  2. Wie lange exisitert dein Blog schon?
  3. Was tust du, um deinen Blog publik zu machen?
  4. Verdienst du Geld mit deinem Blog? Wenn ja, wie?
  5. Wo siehst du deinen Blog in 4 Jahren?
  6. Liest du gerne andere Blogs? Wenn ja, welche Themen interessieren dich?
  7. Fragst du dich manchmal wie das Leben als Buchautor oder Schriftsteller ist? Wenn ja, wie stellst du es dir vor?
  8. Hattest du schon mal eine Schreibblockade?
  9. Wie viele Bücher im Jahr verschlingst du so?
  10. Wie viel Zeit braucht es zum schreien eines Blogartikels?
  11. Ist es dir wichtig, dass Leser deine Beiträge kommentieren oder "liken"?


 Ich wünsche allen neuen Nominierten viel Spaß!



Kommentare:

  1. Hey super, dass dein Beitrag schon online ist. Freue mich sehr über die ehrliche und interessante Beantwortung der Fragen :)

    AntwortenLöschen
  2. Wir wurden nominiert und haben nun auch einen Beitrag geschrieben. Danke für die Nominierung -> hier ist unser Beitrag:

    http://trainyabrain-blog.com/2015/02/liebster-award-nomienierung-fuer-trainyabrain/

    AntwortenLöschen